DOWNLOAD
Light Alloy
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Light Alloy Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
21,8 MB
Aktualisiert:
19.12.2012

Light Alloy Testbericht

Holger Küppers von Holger Küppers
Light Alloy ist ein kleiner, aber guter Medienplayer, der komplett ohne überflüssigen Schnickschnack auskommt.

Funktionen

  • spielt Audio- und Videodateien ab
Viele User legen darauf Wert, für bestimmte Mediendateien nur bestimmte und eigens für das jeweilige Format entwickelte Software zu verwenden. Also einen bestimmten Audioplayer, der nur das Abspielen von Audiodateien beherrscht. Oder einen Bildbetrachter, der sich lediglich auf die Ausgabe von Bildformaten versteht. Oder eben einen Videoplayer, der nur bewegte Bilder zeigen kann, nicht jedoch Audiofiles abspielen.

Klarer Fall von Geschmackssache. Denn auf der anderen Seite gibt es jede Menge Computernutzer, die den dafür fälligen Platz auf der Festplatte lieber einsparen und stattdessen ein Tool installiert haben wollen, das sowohl Video- als auch Audiodateien wiedergeben kann und dabei mit sehr vielen Formaten zurechtkommt. Light Alloy ist so ein Programm. Es startet sehr schnell, unterstützt zahlreiche Formate, benötigt kaum Speicherplatz oder RAM und bietet die Möglichkeit, so vorhanden, auch Untertitel einzublenden.

Wer ein wenig experimentieren möchte, der kann Filme und Songs in veränderter Geschwindigkeit wiedergeben lassen. In Sachen Bildformat und Größe des abgespielten Clips haben Sie weitgehend freie Hand, zudem können Sie beim ersten Start des Programms aus einigen futuristischen Oberflächen diejenige wählen, die Sie am attraktivsten finden. Später können Sie dann dieses Skin gegen ein anderes austauschen. Darüber hinaus legen Sie nach Herzenslust Wiedergabelisten und Lesezeichen an und stellen hinsichtlich der Wiedergabe von Videos und Songs die für Sie passenden Filteroptionen ein.

Auf der Seite des Herstellers können Sie auch eine portable Version von Lighty Alloy herunterladen. Wenn Sie eine ähnlich tolle und vielseitige Audio- bzw. Video-Freeware mit deutscher Oberfläche suchen, sollten Sie sich den VLC Media Player auf den Rechner holen. Ähnlich gut ist jedoch auch der SMPlayer.
Fazit: Ein toller, Ressourcen sparender und obendrein kostenloser Alleskönner in Sachen Medienwiedergabe. Da stört es auch nicht weiter, dass die Oberfläche nicht deutschsprachig ist.

Pro

  • startet sehr schnell
  • spart Ressourcen
  • unterstützt jede Menge Formate
  • zahlreiche Einstellungen und Filter möglich

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]